Analysieren Sie kostenlos Ihre Preise und Wettbewerber. Smartpricing Free testen.

MICE im Hotel: Kurzanleitung

Der Begriff MICE in der Hotellerie ist Ihnen bekannt, und Sie möchten mehr darüber erfahren? Dann ist dieser kurze Leitfaden genau das Richtige für Sie.

MICE: der vollständige Leitfaden für Hotels - Smartpricing

Der MICE-Bereich, der für Meetings, Incentives, Conferences und Exhibitions steht, ist ein sehr interessantes Segment für die Hotellerie. 

In diesem kurzen Leitfaden erfahren Sie, was ein auf den MICE-Markt ausgerichtetes Hotel auszeichnet und welche Dienstleistungen es anbieten muss, um diesen spezifischen und rentablen Markt zu erobern.

Was ist ein MICE-Hotel?

MICE-Hotels sind Einrichtungen, die sich auf die Organisation und Durchführung von Veranstaltungen oder auch nur auf den Empfang deren Teilnehmer spezialisiert haben.

Es handelt sich um sehr vielseitige Einrichtungen, die sowohl die Organisation einer privaten Feier als auch großer Kongresse unterstützen können.

Die MICE-Hotels organisieren und leiten insbesondere folgende Arten von Veranstaltungen:

  • Meetings: Zu dieser Kategorie gehören Geschäftstreffen, Round Tables, Workshops, Seminare und Präsentationen. 
  • Incentives: alle Freizeitaktivitäten, die von Unternehmen zur Belohnung ihrer Mitarbeiter oder Kunden organisiert werden
  • Conferences: Hier geht es um größere, offizielle Veranstaltungen, wie Kongresse, Tagungen und internationale Konferenzen. 
  • Exhibitions: Ausstellungen und Messen, auf denen Unternehmen ihre Produkte oder Dienstleistungen potenziellen Kunden und Geschäftspartnern vorstellen

Die Bedeutung des MICE-Marktes für die Hotellerie

Der MICE-Markt ist für die Hotellerie von entscheidender Bedeutung, da er wesentlich zum Gesamtumsatz der Branche beiträgt und eine wertvolle Einnahmequelle darstellt.

In der Tat können MICE-Veranstaltungen der Hotellerie in mehrfacher Hinsicht einen Mehrwert bringen, hier einige Beispiele.

Sie sind eine stabile Einnahmequelle

Veranstaltungen wie Meetings, Konferenzen und Messen ziehen Geschäftskunden an, die in der Regel für längere Zeiträume eine Unterkunft benötigen als Freizeitreisende. 

Dies führt zu Mehrfachbuchungen von Zimmern und Verpflegungsleistungen, was dem Hotel eine stabile Einnahmequelle verschafft. 

Darüber hinaus geben Geschäftsreisende in der Regel mehr Geld für zusätzliche Dienstleistungen und Annehmlichkeiten aus, wie z. B. schnelle Wi-Fi-Verbindungen, Wäscheservice, Zimmerservice und andere Annehmlichkeiten, was die Einnahmen des Hotels weiter erhöht.

In diesem Artikel erfahren Sie mehr über weitere Strategien zur Steigerung der Einnahmen Ihres Hotels.

Erhöhung der Auslastung in der Nebensaison

MICE-Veranstaltungen können eine wirksame Lösung zur Bekämpfung der Saisonabhängigkeit im Tourismus sein.

Viele Reiseziele haben Zeiten mit geringer Auslastung, aber MICE-Veranstaltungen können den Hotels helfen, auch in diesen Zeiten eine gute Auslastung zu erzielen.

Das bedeutet, dass das Hotel das ganze Jahr über profitabel arbeiten kann, ohne große saisonale Schwankungen zu erleben.

Stärkung der Kundentreue

MICE-Veranstaltungen bieten Hotels die Möglichkeit, dauerhafte Beziehungen zu Gästen und Veranstaltern aufzubauen.

Indem sie einen tadellosen Service, modernste Einrichtungen und ein unvergessliches Erlebnis bieten, können Hotels das Vertrauen und die Loyalität von Kunden gewinnen, die sich möglicherweise dazu entschließen, für künftige Veranstaltungen oder Freizeitreisen zurückzukehren.

Sie fördern die lokale Wirtschaft

Nicht zuletzt kommen MICE-Veranstaltungen auch der lokalen Wirtschaft zugute. 

Konferenzen und Ausstellungen ziehen Vertreter, Aussteller und Teilnehmer aus verschiedenen Teilen der Welt an, was zu erheblichen Touristenströmen führt. 

Diese Besucher benötigen Verpflegungs-, Transport-, Einkaufs- und Unterhaltungsdienstleistungen und tragen so zur lokalen Wirtschaft bei und kurbeln den Handel in der Region an.

Die Vorteile des MICE-Marktes für Ihr Hotel

Der MICE-Markt wächst ständig und bietet Hotels, die in dieses Segment investieren wollen, zahlreiche Möglichkeiten.

Hier sind einige der wichtigsten Vorteile, die der MICE-Markt Ihrem Hotel bringen kann.

Sie können Ihr Serviceangebot diversifizieren

Durch die Bereitstellung von Dienstleistungen und Infrastruktur für MICE-Veranstaltungen können Hotels neben der traditionellen Touristenklientel auch eine Geschäfts- und Firmenkundschaft erschließen.

Diese Diversifizierung kann dazu beitragen, die touristische Saisonabhängigkeit auszugleichen und die wirtschaftliche Stabilität Ihres Hotels zu erhöhen.

Sie können Ihren Kundenstamm erweitern

Der MICE-Markt zieht ein breites Spektrum von Kunden an, von Unternehmen bis zu gemeinnützigen Organisationen, von Verbänden bis zu Regierungsstellen. 

Diese Vielfalt bietet Hotels die Möglichkeit, ihren Kundenstamm zu erweitern und langfristige Beziehungen zu Veranstaltern aufzubauen, die in Zukunft wiederkommen könnten. 

Außerdem nehmen an MICE-Veranstaltungen häufig Teilnehmer aus dem Ausland teil, was den Hotels die Möglichkeit gibt, ihren Bekanntheitsgrad zu erhöhen und neue Märkte zu erreichen.

Befinden Sie sich an einem Nischenstandort? Das können Sie zu Ihrem Vorteil nutzen

Der MICE-Markt ist nicht nur auf Großstädte beschränkt.

Auch Nischenstandorte wie historische Stätten, Küstenorte oder ländliche Gebiete können thematische Veranstaltungen oder bestimmte Marktsegmente anziehen. 

So kann beispielsweise ein Hotel in einem Weinanbaugebiet ein ideales Ziel für Veranstaltungen rund um Essen und Wein sein. 

Durch die Spezialisierung auf bestimmte Marktsegmente können sich Hotels von der Masse abheben und zu Anlaufstellen für bestimmte Veranstaltungen werden.

Sie können neue Pakete schnüren

MICE-Hotels können komplette Servicepakete anbieten, die Unterkunft, Veranstaltungsraum, Catering, außerschulische Aktivitäten und logistische Unterstützung umfassen. 

Diese Pakete vereinfachen die Veranstaltungsorganisation für die Verantwortlichen, da alles von einer einzigen Anlaufstelle aus verwaltet wird. 

Dieser All-inclusive-Ansatz kann die Attraktivität Ihres Hotels erhöhen und das Gesamterlebnis für die Teilnehmer verbessern.

Sie können Ihre Preise rentabler gestalten

Die größte Chance, die der MICE-Markt bietet, liegt zweifellos in den Einnahmen.

Die Sicherung einer hausinternen Veranstaltung kann Ihr Revenue Management und Ihre dynamische Preisstrategie erheblich verbessern.

Betrachten Sie es einmal so. 

Wenn Ihr Hotel über 100 Zimmer verfügt und dank einer Inhouse-Veranstaltung 50 davon von Teilnehmern belegt werden, können Sie so arbeiten, als ob Sie ein Hotel mit nur 50 Zimmern wären.

Das hat zur Folge, dass Sie bei den Preisen flexibler sind und besser auf externe Ereignisse (Wetter, Nachfragedruck) reagieren können. 

All dies können Sie in dem Wissen tun, dass Ihnen der "harte Kern" der Einnahmen durch die MICE-Einnahmen bereits garantiert ist.

Wenn Sie mehr über diese Themen erfahren möchten, lesen Sie unseren umfassenden Leitfaden zum Revenue Management.

Wenn Sie nach einem Tool suchen, das Ihnen hilft, den richtigen Preis zur richtigen Zeit zu finden, lesen Sie hier, wie Smartpricing funktioniert.

Was sind die Merkmale eines MICE-Hotels?

MICE-Hotels zeichnen sich durch eine Reihe von Merkmalen aus, die sie für die Durchführung erfolgreicher Veranstaltungen geeignet machen.

Sehen wir uns an, welche das sind.

Flexible Räumlichkeiten

Die Einrichtungen sollten in der Lage sein, große modulare Tagungsräume anzubieten, die für Gruppen unterschiedlicher Größe angepasst werden können.

Diese Räume sollten mit beweglichen Wänden oder Trennwänden ausgestattet sein, sodass individuelleUmgebungen für kleinere Sitzungen oder größere Veranstaltungen geschaffen werden können.

Technik

Ein MICE-Hotel sollte über eine hochmoderne technische Ausstattung verfügen, einschließlich interaktiver Bildschirme, Videoprojektoren, leistungsstarker Soundsysteme und hochwertiger Wi-Fi-Verbindungen.

Darüber hinaus sollte engagiertes technischesPersonal zur Verfügung stehen, das bei der Einrichtung und Durchführung von Veranstaltungen behilflich ist.

Räume für Networking

MICE-Veranstaltungen sind eine wichtige Gelegenheit zum Networking und zum Ideenaustausch zwischen Teilnehmern aus verschiedenen Unternehmen und Branchen.

Die Hotels sollten spezielle Räume anbieten, die das informelle Networking erleichtern, z. B. Lounge-Bereiche und Cafeterias, in denen sich die Teilnehmer treffen, kennenlernen und Erfahrungen austauschen können.

Zusätzliche Räume

Wenn ein MICE-Hotel auf das Incentive-Segment abzielt (aber nicht nur), sollte es über Außen- oder Innenbereiche für Teambuilding- und Gemeinschaftsaktivitäten verfügen.

Diese Räume bieten den Teilnehmern die Möglichkeit, sich zu entspannen und in einer informellen Umgebung zu interagieren, was die Zusammenarbeit und den Gruppenzusammenhalt fördert.

Food & Beverage

MICE-Hotels bieten maßgeschneiderte Catering-Dienstleistungen an, um den unterschiedlichen Bedürfnissen der Veranstaltungsteilnehmer gerecht zu werden. 

Dazu gehört eine breite Palette von Menüs und Verpflegungsoptionen, vom Power-Frühstück über leichte Mittagessen bis hin zu Galadiners. 

Das Catering kann auch an ernährungsbedingte Einschränkungen, Essensvorlieben und kulturelle Anforderungen angepasst werden.

Business center

Dieser Bereich ist mit Computern, Druckern und Sekretariatsdiensten ausgestattet.

Je nach Anlass und Art der Veranstaltung kann es sinnvoll sein, diese mit Übersetzungs- und Dolmetscherdiensten für internationale Teilnehmer zu ergänzen.

Spezielle Unterstützung

Ein seriöses MICE-Hotel verfügt über ein engagiertes Team, das mit den Organisatoren zusammenarbeitet, um alle Aspekte der Veranstaltung zu planen und zu organisieren.

Von der Buchung bis zum Abschluss der Veranstaltung sorgt das Team dafür, dass alles reibungslos abläuft und die Bedürfnisse der Teilnehmer optimal erfüllt werden.

Weitere Faktoren

Neben den oben genannten Merkmalen gibt es noch weitere Faktoren, die ein MICE-Hotel besonders und erfolgreich machen.

Die beiden wichtigsten davon sind das Zuhören und die Fähigkeit, maßgeschneiderte Lösungen anzubieten.

Nur wer zuhört, kann die Bedürfnisse, Wünsche und Ziele des Veranstalters vollständig verstehen. 

Dies kann die Anpassung von Tagungsräumen und Ausstellungsflächen an die spezifischen Bedürfnisse der Veranstaltung, die Erstellung maßgeschneiderter Catering-Menüs und die Konzeption einzigartiger zusätzlicher Aktivitäten zur Einbeziehung der Gäste umfassen.

Technologie und Innovation im MICE-Bereich

MICE-Hotels müssen bei der Bereitstellung technologischer und innovativer Hilfsmittel zur Vereinfachung der Organisation von Veranstaltungen eine Vorreiterrolle einnehmen. 

Das umfasst z. B. die Online-Registrierung, Tools für die Interaktion und Vernetzung der Teilnehmer sowie immersive Technologien.

Online-Registrierung und Self-Check-in sind für die Organisation einer Veranstaltung unerlässlich geworden. 

Sie vereinfachen den Check-in-Prozess für die Gäste erheblich, indem sie Warteschlangen und Wartezeiten reduzieren. 

MICE-Hotels können Self-Check-in-Systeme einführen, die es den Teilnehmern ermöglichen, sich bei ihrer Ankunft über Touchscreen-Geräte oder Smartphones selbst anzumelden, und so die Veranstaltung effizienter und komfortabler zu gestalten.

Während der Veranstaltung selbst können Interaktionstechnologien wie Echtzeitumfragen und elektronische Abstimmungen die Teilnehmer aktiv einbinden und unmittelbares Feedback einholen

Hinzu kommen Networking- und Socialising-Tools, mit denen die Teilnehmer vor, während und nach der Veranstaltung miteinander in Kontakt treten, Kontakte austauschen und Diskussionen anstoßen können. 

Diese Tools erleichtern das Knüpfen neuer beruflicher Beziehungen und erhöhen den Gesamtwert der Veranstaltung.

Immersive Technologien verdienen einen eigenen Abschnitt. 

Heutzutage muss ein Hotel, das sich im MICE-Bereich engagieren möchte, ernsthaft darüber nachdenken, wie es die virtuelle Realität (VR) und die erweiterte Realität (AR) nutzen kann, um das Kundenerlebnis zu bereichern. 

Zum Beispiel kann es potenziellen Veranstaltern während einer Messe seine Zimmer und Räume über elektronische Displays zeigen.

Auf diese Weise kann ein potenzieller MICE-Kunde die Hotelumgebung aus der Ferne erkunden und schneller die Informationen erhalten, die er benötigt.


Das MICE-Segment stellt eine große Chance für die Hotelbranche dar.

Wenn Sie in diesen Sektor investieren und sofort die ersten Früchte ernten wollen, empfehlen wir Ihnen, mit der Optimierung Ihres Preismanagements zu beginnen.

Smartpricing ist die Revenue Management Software, die den richtigen Preis zur richtigen Zeit findet und Ihnen hilft, den Umsatz bei Veranstaltungen zu steigern.

Finden Sie heraus, wie Smartpricing Ihr Hotel unterstützen kann!